Herzlich willkommen bei der Europa-Union Schwalm-Eder

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 300 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Opens internal link in current windowMehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

JEF/EUD-Akademie: Fitmachen für inhaltliche Diskussionen und Gespräche zur Europawahl

Jetzt geht es in die heiße Phase vor der Europawahl. Bei unserer digitalen verbands:stoff-Akademie am 24. April um 19 Uhr machen wir uns fit für die inhaltlichen Diskussionen und Gespräche bei Aktionen, Infoständen und Veranstaltungen. Nachdem wir uns bei einem Webinar mit der Gesprächsführung an sich befasst haben, geht es jetzt um Fakten und inhaltliche Argumente, die für die EU sprechen. Dabei wollen wir einen besonderen Blick auf die Themenkomplexe Klima und Energie, Asyl und Migration, Wirtschaft und Währung sowie Bürokratie… » weiterlesen

Europa-Union fordert mehr militärische Unterstützung für die Ukraine

Die Ukraine führt einen reinen Verteidigungskrieg. Sie darf ihn nicht nur nicht verlieren. Sie muss diesen Abwehrkampf, wenn sie Bestand haben soll, gewinnen. Alles andere würde ihre Existenz in Frage stellen. Der russische Vernichtungswille ist klar dokumentiert. Putin will die Ukraine auslöschen. Die Ukraine hingegen hat nur ein einziges Kriegsziel, die Wiederherstellung ihrer staatlichen Integrität und die Bewahrung ihrer Selbstbestimmung und damit auch ihres prinzipiellen Rechts als europäischer Staat auf eine Mitgliedschaft in… » weiterlesen

Hoffnung für Europa: EU-Kommission unterstützt #NoVeto

Heute ist ein hoffnungsvoller Tag für Europa: Die Europäische Kommission hat mit Nachdruck auf die Notwendigkeit hingewiesen, die Einstimmigkeitsregel im Rat der EU abzuschaffen, um auch künftig die Einigkeit und Handlungsfähigkeit der EU zu gewährleisten. Diese besteht insbesondere mit Blick auf eine künftige erweiterte EU mit 30+ Mitgliedstaaten. » weiterlesen

JEF/EUD Verbands:stoff Webinar „Argumentieren für Europa“ am 13. März 2024

Der Frühling steht vor der Tür und die heiße Phase vor der Europawahl beginnt. Ehrenamtliche werden wieder bundesweit Infostände und Straßenaktionen organisieren. Dabei stellen sich immer wieder dieselben Fragen: Wie überzeuge ich Menschen von Europa? Wie führe ich Dialoge und gehe mit Stammtischparolen, Beleidigungen und unhöflichem oder aggressivem Verhalten um? Das ist oft leichter gesagt als getan. In dieser Ausgabe unserer Webinar-Reihe zeigt uns Mathias Hamann Strategien für Gespräche und Diskussionen mit Menschen vor Ort. » weiterlesen

Endspurt zur Europawahl: Bundesausschuss verabschiedet Föderalistisches Manifest

Der gemeinsame Bundesausschuss von Europa-Union und JEF am 2. März brachte weiteren Schwung in unsere EurHope-Kampagne. Nach intensiver Debatte verabschiedeten die Delegierten das Föderalistische Manifest zur Europawahl, das in einem über einjährigen Prozess bei vielen Diskussions- und Redaktionsrunden vorbereitet worden war. „Wir wollen Hoffnung entfachen und den Funken übertragen für die Europawahl!“, brachte JEF-Bundessekretärin Emmeline Charenton die Mission unserer Verbände auf den Punkt. EUD-Generalsekretär Christian Moos warnte… » weiterlesen